Herzlich Willkommen auf dem Online-Beteiligungsportal zur Entwicklung des Dichterquartiers

Sie wohnen oder arbeiten in der südwestlichen Innenstadt im Dichterquartier? Dann wissen Sie, was in Ihrem Quartier gut läuft und was verbessert werden kann. Und bestimmt haben Sie auch Ideen, wie das passieren kann. Bringen Sie Ihr Wissen ein! Wir möchten Sie auf dieser Website über die verschiedenen Beteiligungsmöglichkeiten zur zukünftigen Entwicklung des Dichterquartiers informieren.

Herausforderungen für das Dichterquartier

Die in den 1950er Jahren entstandene Großwohnsiedlung zeigt sich heute mit baulichen und sozialen Herausforderungen konfrontiert. Um dieser Situation aktiv und vorbeugend zu begegnen, hat sich die Stadt Ludwigshafen erfolgreich um die Aufnahme in das Städtebauförderprogramm Sozialer Zusammenhalt beworben. Als erste Maßnahme wurde ein Quartiersmanagement eingerichtet, das Anfang 2021 sein Quartiersbüro vor Ort eröffnet hat.

In einem zweiten Schritt hat die Stadt Ludwigshafen die Planungsbüros STADTRAUMKONZEPT und REICHER HAASE ASSOZIIERTE aus Dortmund mit der Erarbeitung eines Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzepts (ISEK) für das Dichterquartier beauftragt.

Zusammen mit den Akteuren und der Bewohnerschaft wollen die Planungsbüros die Bedürfnisse des Quartiers und seiner Menschen herausfinden, Entwicklungsziele formulieren und zukunftsfähige Maßnahmen für die Weiterentwicklung des Quartiers erarbeiten.

Abgrenzung Dichterquartier

Der Untersuchungsraum für das ISEK liegt in der südwestlichen Innenstadt zwischen Gleisanlage, Pharma-Industrie und Bundesstraße. Es umfasst das Wohngebiet zwischen Richard-Dehmel-Straße und Sudermannstraße im Norden und Stifterstraße im Süden sowie die Freiflächen des Sportparks Südwest östlich der Saarlandstraße. In dem Gebiet leben und arbeiten etwa 4.000 Menschen.